kenia regen

Kenia, Miwani Center

Katastrophale Regenfälle in Kenia

23 Mai , 2018  

REGEN! In Deutschland sehnt sich die Landwirtschaft danach – in Kenia regnete es in den letzten dreieinhalb Monaten im Übermaß.

Durch die anhaltenden Regenfälle starben allein in der Region um Kisumu fast 200 Menschen und über 1400 Familien verloren ihr Obdach. Besonders betroffen war auch die Gegend um das Miwani Zentrum des kenianischen nehemia teams. Auf der nehemia Farm vernichtete der Dauerregen die gesamte Aussaat, fünf Kühe und 200 Hühner starben, zwei Gebäude wurden stärker beschädigt: Eine große Entmutigung – gerade in der neuen Aufbruchsphase des Zentrums. Wir wollen unser kenianisches Team ermutigen und bitten um Spenden auf das nehemia Konto mit dem Stichwort „Kenia-Hilfe“.

 

Zurück